In Bearbeitung

Bitte warten ...

ePCT FÜR ANMELDER UND DRITTE

Das ePCT-System bietet Anmeldern und Dritten ein breites Spektrum an Leistungen, die alle durch eine sichere, browser-basierte Benutzeroberfläche bereitgestellt werden und in allen zehn Veröffentlichungssprachen verfügbar sind. ePCT ermöglicht es Benutzern mit den relevanten Zugriffsrechten, auf die aktuellsten bibliographischen Daten und auf Dokumente, die beim Internationalen Büro (IB) der WIPO vorliegen, einschließlich vor der Veröffentlichung, zuzugreifen.

ePCT bietet eine Reihe von Funktionen wie:
  • Erstellen und Einreichen neuer internationaler Anmeldungen with Validierungen in Echtzeit.
  • Online-Zahlung von Anmeldegebühren per Kreditkarte oder Kontokorrentkonto bei der WIPO (nur RO/IB).
  • Zugriff auf vertrauliche Daten und Dokumente, einschließlich vor der Veröffentlichung (am oder nach dem 1. Januar 2009 eingereichte Anmeldungen).
  • Einrichten von „eHandshakes“ mit Ihren Kollegen und Partnern zum Delegieren und Verwalten von Zugriffsrechten für Ihre internationalen Anmeldungen.
  • Erstellen und gemeinsames Benutzen von Zugriffsrechten auf ein mehrsprachiges Adressbuch.
  • Einreichen einer großen Vielfalt von Online-Anträgen mit Validierungen in Echtzeit für „Vorgänge“ wie Änderungen gemäß Regel 92bis, Rücknahme einer Anmeldung, Antrag auf internationale vorläufige Prüfung nach Kapitel II usw., einschließlich vor der Veröffentlichung.
  • Hochladen von Dokumenten nach der Einreichung beim IB und anderen teilnehmenden Ämtern (RO, ISA, IPEA) und in verschiedenen Formaten (die ePCT-Online-Akteninspektion ist zwar nur für internationale Anmeldungen verfügbar, die am oder nach dem 1. Januar 2009 eingereicht wurden, aber Dokumente können für beliebige Anmeldungen, unabhängig vom internationalen Anmeldedatum, hochgeladen werden.
  • Einrichten von automatisierten Benachrichtigungen für Ereignisse, über die Sie in Bezug auf Ihre internationalen Anmeldungen benachrichtigt werden möchten, z. B. baldiger Ablauf der Frist, um eine internationale Anmeldung zur Vermeidung der Veröffentlichung zurückzuziehen.
  • Dritte können während der internationalen Phase Einwendung in Bezug auf eine internationale Anmeldung einreichen, wenn sie der Ansicht sind, dass die beanspruchte Erfindung nicht neu (mangelnde Neuheit) oder naheliegend (mangelnde Erfindungshöhe) ist.

Weitere Einzelheiten über die verfügbaren Merkmale erhalten Sie auf der Seite ePCT HELP, die eine umfassende Liste von FAQs enthält.